Audi h-tron quattro Konzeptwagen

Audi h-tron quattro SUV schafft bis zu 600 km mit einer Ladung!

Audi enthüllte auf der Detroit Auto Show einen Konzeptwagen, der es in sich hat und auf die Zukunft der Mobilität deutet.

Der mit Wasserstoff angetriebene SUV basiert auf dem letztes Jahr vorgestellten q-tron quattro SUV Konzeptmodell. Die Wasserstoff-Kraftstoffzelle jedoch liefert hier den besonderen aber entscheidenden Unterschied. Denn Wasserstoffzellen sind um einiges umweltfreundlicher. Hersteller wie Toyota arbeiten schon lange an Wasserstoff-Technik und Technologie und ebnen somit den Weg für grünere Fortbewegungsvarianten. Jetzt springen mehrere Hersteller auf den Zug auf. Zurecht. Denn eine Umstellung birgt viele Vorteile.

Interior Audi h-tron quattro Konzept Wagens

Audi zeigte mit seinem Konzeptwagen auf der North American International Auto Show in Detroit, wie die Zukunft des SUVs beziehungsweise der Wasserstoffzellentechnik in weiteren Modellen aussehen könnte. Vielversprechend und aufregend zugleich:

Audi h-tron quattro setzt auf Wasserstofftanks

Technik im Audi h-tron quattro

Der schicke Audi h-tron quattro schafft es auf eine erstaunliche Reichweite von bis zu 600 km.Dies ist möglich, da der Wagen Wasserstoff als Hauptantriebsquelle nutzt um eine Leistung von 110 kW zu erbringen. Dank einer Batterie werden so bis zu 100 kW abgesondert, die auf zwei elektrische Motoren umgeleitet werden. Diese Motoren sitzen auf der Front und Hinterachse, sodass ein All-Wheel Drive gewährleistet ist. Der Frontmotor schafft eine Leistung von 90 kW, der Hintere bringt es auf stattliche 140 kW.

Wasserstoffantiebszellen im Audi h-tron quattro sorgen für Power

Geschwindigkeit ist garantiert. Der Audi h-tron quattro ist in unter sieben Sekunden bei der 100km/h Marke. Das beste jedoch ist die unglaublich schnelle Beladungszeit des Autos. Tanken dauert in der Regel nur etwa vier Minuten. Dann kann die Fahrt wieder losgehen. Das schlägt die E-Wagen Zeiten, die es für einen Ladungsvorgang braucht immer noch um Längen.

Audi h-tron quattro als Vorschau für den Q6 e-tron SUV

Cockpit des Audi h-tron quattro

Audi äußerte sich noch nicht klar dazu, wann es u einer konkreten Produkton eines Wasserstoffzellenwagens kommen würde. Momentan handelt es sich bei dem SUV um ein Konzept, aber eines, welches durchaus als Vorbild und Anreiz für weitere Modelle dienen wird. Beide Fahrzeuge, der Audi h-tron quattro und der e-tron quattro  sollen einen Ausblick darauf liefern, wie der Q6 e-tron electric SUV ausfallen wird. Dieser soll 2018 auf den Markt kommen und in direkter Konkurenz mit dem Model X von Tesla stehen, ein weitere Wagen, der viel Redens um sich macht.

Text: Anna Lazarescu

Bilder: Copyright: Audi