Hymermobil-Exsis-i588_exterior-view_01-(c)-Hymer-GmbH-&-CoKG

Hymer Wohnmobil Exsis und Anhänger Eriba

Der Wohnwagenhersteller Hymer feiert 60jähriges Bestehen und stellt die neue Exsis Generation sowie eine Sonderedition des Eriba Touring Anhängers vor.

Mit dem Reisemobil oder Camping-Anhänger verreisen. Das hat oft noch einen etwas muffigen Anstrich. Schnell drängen sich Bilder vom Spießbürger in Feinripp, Glanzjogginghose und tennisbesockten Adiletten auf. Mit Mutti geht’s dann jedes Jahr auf den gleichen Campingplatz, und wehe die Brötchen sind nicht fertig zum Frühstück um 7. Doch das Camperleben hat noch mehr Facetten. Während der eine in seinem Retro-Buss mit 60 kmh von den LKW auf der rechten Spur geschoben wird, möchte der nächste auf keinerlei Annehmlichkeiten verzichten und gönnt sich gleich eine rollendes Luxus Appartment. Wer sich mit letzterer Kategorie Kategorie auseinandersetzt kommt an der Firma Hymer kaum vorbei. Bereits seit 60 Jahren ist der Reisemobilhersteller am Markt und das will gefeiert werden. Daher wurde jetzt die neue Exsis Generation sowie eine Sonderedition des Eriba Touring Anhängers vorgestellt.

Der Hymer Exsis ist ein 7 Meter langes Reisemobil mit allem pipapo. Beherrschendes Thema ist beim Reisemobil natürlich das Gewicht, und da staunt man tatsächlich nicht schlecht wenn man liest dass die aktuelle Exsis Generation tatsächlich nur 2,9 Tonnen beträgt. Zum Vergleich: Eine S-Klasse wiegt bis zu 2,3 Tonnen. Im Heck des Fahrzeugs befindet sich ein ordentlich großer Laderaum, der eine Zuladung von 600 kg erlaubt. Genug Platz also für Sportausrüstung oder was man sonst noch so auf Reisen gebrauchen kann. Betritt man das Reisemobil, kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Helle Holzoberflächen und hellgraue Polsterung schaffen ein modernes, sogar luftiges Ambiente. Fahrer- und Beifahrersitz lassen sich drehen, so dass eine gemütliche Sitzgruppe entsteht. Auch die Nasszelle ist modern und hell eingerichtet. Der dreiflammige Gasherd ist nicht nur für Dosenravioli gut. Da lässt sich tatsächlich richtig gut kochen. Die Betten im hinteren Teil des Fahrzeugs sehen so gemütlich aus, da möchte man sofort reinspringen. Motorseitig sorgt ein 2,3 Liter Diesel mit 150 PS dafür dass es auch im Gebirge mit ordentlichem Tempo aufwärts geht. Im Handel ist das Modell Hymer Exsis 588 ab Mai  / Juni 2017.

Wer lieber mit seinem eigenen PKW fährt, der findet vielleicht im Anhänger Eriba Touring den richtigen Begleiter. Der Anhänger ist zweifarbig lackiert und sieht richtig schnittig aus. Platz für die Fahrräder bietet er auch noch auf dem integrierten Halter über der Anhängerkupplung. Die große klappbare Fensterfläche an der Front lässt viel Licht in den Eriba. 4,21 lang und zwei Meter breit ist der Touring 430. Für ein besseres Raumgefühl lässt sich das Dach anheben. Wie beim großen Bruder, dem Exsis, fällt das Auge im Innenraum auf helle Holzoberflächen. Zwei Personen finden auf dem großen Bett bequem Platz. Die zahlreichen Gepäckfächer bieten Platz für allerlei Krimskrams. Ab 19.690 Euro geht der Spaß mit dem Eriba Touring Tritos 430 „60 Edition“ los.

Hersteller-Wohnmobile | Wohnwagen