porsche emojis

Ich fühl mich heute so Porsche 911

iOS 10 ist da und die ganze Welt rastet aus, ob gelöschter Aktienapps (das wurde aber auch mal Zeit) und handgemalter iMessages. Ach ja, und die Emojis sind jetzt viel detaillierter. Wir können unsere Begeisterung darüber kaum in Wort fassen. Oder vielleicht doch, in ein lautmalerisches: Gähn!

Was uns allerdings in den letzten Tagen tatsächlich einiges mehr an Freude bereitet hat als egale bis unnötige, neue iPhone-Spielereien, sind die bis dato 67 Porsche Emojis des Entwicklers Kevin McCauley. Für schlappe 99 Cent könnt ihr euch die Mini-Autobilder zum verschicken via iMessage unter „Automoji for Porsche“ im Appstore herunterladen. Vom Klassiker, dem Porsche 911, über den 918 Spyder bis hin zu Rennwagenmodellen wie dem 917 sind sie alle dabei und bereit für ihren Einsatz in der digitalen Kommunikation. Denn sein wir mal ehrlich: Ein Scheißhaufenemoji sagt einfach mehr als 1000 Worte.

Aber wer braucht schon ein Einhorn oder Grinse-Smiley, wenn er es mit einem Porsche 959 sagen kann?!

 

Bild: Screenshot Appstore