k-DSA09496

Sixt unterstützte den Zug der Liebe

Der Zug der Liebe zog am 25. Juli 2015 erstmals mit insgesamt 15 Trucks durch Berlin. Die Demonstration stellte geselschaftlich wichtige Themen in den Mittelpunkt. Für eine menschliche Lösung der europaweiten Flüchtlingsproblematik, kulturorientierte Senatspolitik, für ein Leben statt Hauptstadtwahn ohne Armut und Gentrifizierung, und ein tolerantes Zusammenleben ohne Pegida waren mehr als zehn Vereine von Sea Watch bis Berlin 21 am Start. Berlintypisch gab es auf der Strecke von diversen Open Air Veranstaltern und teilnehmenden Clubs elektronische Musik zu hören. Weit über 50.000 Besucher sahen das Spektakel, und liefen die zehn Kilometer lange Strecke mit. Sixt unterstützte den Zug der Liebe mit insgesamt sieben Trucks.

Hier einige Impressionen. Die Wagen folgen weiter unten.

Bilder: Jan Grewe, Ralph Oechel. Jens Schwan, Tilman Brembs, Robert Herhold

JAN_1215

ZDL_tilman_brembs-30

ZDL_tilman_brembs-34

JAN_0912

Zug_der_Liebe_25_07_2015_c_Robert_Herhold_31

JAN_0971

JAN_1158

k-DSC00111

zug-derlibe-roadmap-magazin

zug-der-liebe-roadmap-

zug-der-liebe-roadmap-1-

zug-der-liebe-roadmap-11

zug-der-liebe-roadmap-mag-

zug-der-liebe-roadmap-magaz