Urlaubsziel Sardinien

saardinien-santa-maria-navarrese

Sardiniens Strände sind ein Traum, ebenso wie das Wasser. Sie sind sehr sauber, erstrecken sich teilweise über mehrere Kilometer und bieten wunderbare Aussicht auf das Mittelmeer und vorgelagerte Felsen.

 

Infos zu folgenden Städten:

Orosei | Golfo Aranci | Cala Liberotto | Baunei | Santa Maria Navarrese

 

Die acht Provinzen Sardiniens: Wahre Urlaubsziele

Die begehrte Region Sardinien, auch Sardegna genannt, ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer nach Sizilien und sowohl für einen kurzen Trip als auch für eine mehrwöchige Urlaubsreise mit der Familie oder mit Freunden bestens geeignet. Diese wunderschöne Region, die Entspannung verspricht, ist unterteilt in acht verschiedene Provinzen, die den Touristen großartige Landschaften, sehenswerte Grotten, zauberhafte Küsten und Gebirge bieten. Zu den Provinzen Sardiniens zählen:

  • die bekannte Hauptstadt Cagliari
  • die Region Nuoro
  • die Region Sassari
  • die westliche Region Oristano
  • die östliche Region Ogliastra
  • die Region Medio-Campiano
  • die wunderschöne Carbonia-Iglesias
  • und die sehenswerte Provinz Olbia-Tempio

Die berühmte Costa Smeralda in der Region Sardinien oder auch Smaragdküste, hält, was ihr Name verspricht. Smaragdgrünes Meer und eine unendliche Weite laden zum Baden, ausgiebigem Sonnen und Genießen ein. Auch traumhafte Reitausflüge am Strand entlang mit deinen Freunden sind in dieser facettenreichen Region möglich. Die Nordküste von Sardinien bietet immer eine wunderbare Möglichkeit, so richtig in Urlaubsstimmung zu kommen. Hier haben wir zwei Hotel Tipps für Sardinien!

Sardinien-alte-kirchen-js Sardinien ist voller alter Kirchen, Festungstürme und kleiner pittoresker Dörfer, die gut in Schuss sind, und wo wenig neues das Stadtbild verschandelt. Dafür sind die Strassen aber auch sehr eng.

Die Insel La Maddalena und die kleinen Inseln, die diese bekannte Insel Sardiniens umgeben, wurden im Jahre 1996 zum La-Maddalena-Archipel Nationalpark erklärt, der dich zum Radfahren auffordert, um italienische Luft einzuatmen. Das Gennargentu Gebirge in Sardinien lädt dich zu einer ausgiebigen Wanderung in einer sehenswerten Landschaft ein. Das Gebirge befindet sich im östlichen Teil der Region Sardinien. Dort findest du auch den berühmten Berg La Marmora mit einer Höhe von 1834 Metern, dessen Spitze den höchsten Punkt der Insel bildet. Auch die Grotten der Insel sind besonders sehenswert, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Mit einem schnellen Motorboot gelangst du zur Grotta die Ispingoli bei Dorgali und zur Grotta del Bue Marino bei Cala Ganone.

 

Sardinien-dorf-strasse-js Die Sarden unterscheiden zwischen den Berg und den Küstenbewohner. Dementsprechend gibt es auch zwei Küchen. Beide eint ihre Köstlichkeit.

Für Übernachtungen stehen dir dort Ferienanlagen, Ferienwohnungen, Hotels, ganze Villen und Ferienbauernhöfe zur Miete zur Verfügung. Ganz gleich, ob du segeln, tauchen, surfen, golfen, Motorbootausflüge machen oder Tennis spielen möchtest: Mit einem Mietwagen auf Sardinien kannst du dich flexibel und kostengünstig in der Region Sardinien fortbewegen. Auch für Kulturausflüge ist ein Mietwagen durchaus vorteilhaft, damit du schnell und sicher zum nächsten Museum gelangen und mehr erleben kannst. Nimm unbedingt ein Auto mit Klimanalage. Ein Navi ist auch nicht verkehrt. Wählen kannst du zwischen Renault, Citroen, Lancia, Fiat und Opel.

 

Sardinien-Berge-Landschaft-js Auf deiner Fahrt über die Insel geht es hinauf in luftige Höhen. Die Straßen sind kurvenreich und ab und zu stehen sogar Ziegen am Straßenrand. Dafür eröffnen sich weiter oben dann wirklich malerische Ausblicke auf die Täler Sardiniens.

 

sardinien-olbia-flughafen-js Der Flughafen von Olbia ist eine luftige Halle und etwa drei Kilometer südlich der Hafenstadt Olbia. Er ist einer von drei Flughäfen der Insel und bedient insbesondere die exklusive Tourismusregion Costa Smeralda