Urban Nation Berlin 2017

Urban Nation Streetartmuseum in Berlin

Streetart ist allgegenwärtig in Berlin. Kaum ein Bezirk bleibt graffitifrei. Wobei wir hier nicht von den sogenannten „Tags“ sprechen, die mehr Sachbeschädigung als Kunstform darstellen. Nein, die im Urban Nation Streetart-Museum ausgestellten Künstler sorgen in jedem Fall für eine Verschönerung von sonst farblosen grauen Fassaden.

Nun hat die Streetart- und Graffitiszene also auch ein eigenes Museum in der Bülowstraße in Berlin bekommen. In den strahlend weiß gehaltenen Räumlichkeiten des Urban Nation wirken die Kunstwerke nochmal ganz anders als in freier Wildbahn. Ob das nun zum rauen Charme der Bilder und zur Streetart-Szene ingesamt passt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Auf jeden Fall hat man hier die Chance, die Werke von über 100 internationalen Künstlern in Ruhe an einem Platz zu begutachten und sich einen Überblick zu verschaffen.

Wer hier auf den Geschmack gekommen ist, kann ja immer noch eine Safari durch die Stadt starten und die Bilder in der ganzen Stadt entdecken. Dass diese Kunstform ein Museum in Berlin bekommt, ist auf jeden Fall gerechtfertigt, wenn nicht sogar überfällig.

Hier sind unsere Impressionen aus dem Urban Nation:

^ James Bullough (USA) – Deepest Breath

Snik (UK) – Escape

^ Nemo (Moldova) – Esoftalmo

 ^ Handiedan (Netherlands) – Amo

Erik Jones (USA) – Dropper

Sandra Chevrier (Canada) – La cage entre victoire et defaite

^ Nick Walker (UK) – Mona Simpson

 ^ Interesni (Ukraine) – Earthlings

Roa (Belgium) – Jackson Chameleon

 ^ Dave the chimp (Germany) – (Learning) How to live in the jungle

 ^ Seth Globepainter (France) – Red Cap Boy

Ludo (France) – United

^ Deih XLF (Spain) – Return to Solaris

Dot Dot Dot (Norway) – Ambra

Öffnungszeiten:
Dienstag-Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr
Adresse:
Bülowstraße 7, 10783 Berlin, Germany