Verkehrsregeln in Israel

Die Verkehrsregeln in Israel sind klar und deutlich. So gibt es in der Regel keinerlei Probleme, sich mit einem Mietwagen in Israel zu bewegen. Das Straßennetz ist engmaschig und gut ausgebaut. Lediglich bei Fahrten in die Palästinenser-Gebiete im Gazastreifen und im Westjordanland kann es zu Einschränkungen kommen. Darüber wird Sie das Servicepersonal vor Ort aber eingehend informieren.

Verkehrsregeln in Israel

Ein internationaler Führerschein ist zwingend erforderlich. Es gilt ein striktes Alkoholverbot am Steuer. Die Höchstgeschwindigkeit in Israel liegt innerorts bei 50 km/h, außerorts sind 80 km/h erlaubt. Von November bis März muss in Israel auch tagsüber mit Licht gefahren werden. Verkehrsschilder und Wegweiser sind in der Regel nicht nur in Hebräisch beschriftet, sondern auch in Englisch. So sollte es keine Probleme mit der Orientierung geben.

Ausflugstipps für Israel

Israel eignet sich hervorragend, um einen Sightseeing-Urlaub mit einem Badeaufenthalt zu verknüpfen. Bekanntester Badeort ist Eilat am Roten Meer, das eine sehr gute touristische Infrastruktur aufweist. Hier kommen nicht nur Badeurlauber, sondern auch Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Sie können im Unterwasserobservatorium des Coral Beach Nature Reserve die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres entdecken.

Auch die Mittelmeerküste Israels lässt sich hervorragend mit einem Mietwagen erkunden. Dort können Sie so interessante Städte wie Tel Aviv oder Haifa besuchen. Natürlich darf bei einer Reise nach Israel auch die Besichtigung von Jerusalem nicht fehlen. Dort warten so berühmte Bauwerke wie die Grabeskirche, die Klagemauer oder der Felsendom auf Sie.

Verkehrsregeln Israel

Die größte deutsche Autovermietung Sixt bietet Ihnen auch in Israel eine umfangreiche Service- und Angebotspalette rund um den Mietwagen und das an insgesamt 25 Stationen. So können Sie Ihren Leihwagen für den kompletten Urlaub direkt bei Ankunft in Tel Aviv am Flughafen Ben Gurion übernehmen. Oder Sie mieten stundenweise ein Auto in Eilat am Roten Meer. Wenn Sie Ihren Mietwagen vorab online buchen, können Sie häufig von vielen günstigen Angeboten profitieren. Die Bereitstellung zusätzlicher Ausstattung wie GPS ist selbstverständlich auch hier Teil des Serviceangebotes. Das gilt ebenfalls für zusätzliche Versicherungsleistungen wie Vollkasko. Auch bei einer Reise nach Israel können Sie auf die hohe Servicequalität, die umfassende Beratung und die konsequente Kundenorientierung eines Unternehmens vertrauen, das seit mehr als 100 Jahren besteht.