Elon Musk ist ein Gönner - letztes Jahr gab's Patente für alle, dieses Jahr ist es ein Model X. Naja, ganz für lau bekommt man das gute Stück auch nicht. Man muss etwas dafür tun, um in den Genuss des strammen E-Flitzers zu kommen, der in

Herber Schlag für den BBC. Nachdem man sich von Jeremy Clarkson trennen wollte, weil dieser .. nun ja.. Jeremy Clarkson war und seinem Mundwerk freien Lauf gelassen hat, kommt nun die Nachricht dass das Top Gear Team, also Clarkson nebst Hammond und James May bald

Dieses Jahr gibt es in Deutschland über 400 Baustellen auf den Autobahnen, Unfälle verhindern und mehr Sicherheit bieten sollen spezielle Maßnahmen. Wie immer ist es mal wieder nicht die Politik, die Probleme löst. Zu viel Bürokratie, zu viele Entscheidungen schaden meist dem Ziel, denn bis Herumdiskutiert

Rennfahren und gleichzeitig das perfekte Filet braten, klingt nach einem Männertraum, doch auf dem Nürburgring passierte genau das. Bei dem 24-Stunden-Rennen am Nürburgring dachte man sich, dass die rasenden Wagen wahrscheinlich nicht genug seien, und so legte Lexus im wahrsten Sinne des Wortes noch eins drauf.

Qualität ist besser als Quantität, so sagt man doch oder? In Berlin trifft das sicherlich zu, wenn man sich die Masse an Fahrradläden anschaut, die überall aus dem Boden wurzeln. Wir stellen euch die besten vor. Räder gehen in Berlin kaputt, oder werden geklaut. Die

Eine Auswahl der besten Biker Bars in Berlin, damit du deinen geliebten Sattel nicht leidend verlassen musst, und gegen eine Atmosphäre eintauschen kannst, die Dir auch wirklich zusagt. Mit dem Wort Biker assoziiert jeder so ziemlich was er will, von den Hell's Angels bis hin zum

Sharing ist das neue Zauberwort der letzten Jahre Lebensmodelle und Verhaltensweisen ändern sich. Teilen ist seit Facebook in, teilen ist nützlich. Egal ob Wohnungen, Beziehungen, Hardware, Wissen, Artikel, Bilder, oder eben Autos. Anstatt alles für teuer Geld anzuschaffen, leben viele 20-35-jährige ganz nach dem Ethos der „Sharing Economy“.

Die Urlaubszeit steht vor der Tür und man freut sich darauf dem Stress zu entfliehen. Doch dieser beginnt meist schon auf der Autobahn und dieses Jahr kündigt er sich ganz besonders dick an. Das Chaos ist wie immer vorprogrammiert, es gibt nichts mehr zu retten außer

Wenn Wauzi wieder im Wagen mit muss, gibt es einige hilfreiche Tipps und Dinge an die Sie vor allem dann denken sollten, wenn die Hitze zunimmt. Kurz mal eben was Abholen, Einkaufen oder Tanken gehen: "Ist doch nichts bei", denken sich viele und lassen Ihren Köter

Premiumwagenhersteller Lexus und die berühmte Weinstein Company (u.a. „Django Unchained“, „Sin City: A Dame to Kill for“, „Der Vorleser“) bieten erneut jungen Talenten die Chance Filme zu produzieren. Eine vielversprechendere Plattform könnte es kaum geben, denn seit 2013 bemühen sich der japanische Autohersteller, wie auch das

Tesla beschleunigt seine S Modelle mit neuem Batterypack von 0 auf 100 in 2,8 Sekunden.  Totaller Irsinn, oder doch aberwitzig? Denn "ludicrous" bedeutet übersetzt nichts anderes als das. Nach dem Insane Mode des amerikanischen Elektroautoherstellers Tesla,  der es auf 100km in 3,2 Sekunden schaffte - eine stolze Leistung

Goodyear präsentierte dieses Jahr auf dem Genfer Autosalon neue Gummis, die Energie gewinnen - die University of Wisconsin-Madison hat es nachgemacht. Coole Studenten und Forscher, allen voran UW-M Team Manager Xudong Wang, der Institution haben ebenfalls einen Reifen entwickelt, der in der Lage ist Reibungsenergie zu absorbieren

Kreuz und quer an jedem Pfosten, jeder Hauswand, den Regenrohren, Straßenschildern, an U-Bahn-Eingängen, Brüstungen und auf dem Bürgersteig stehen sie - die Räder. Das Abstellchaos soll zumindest in Kreuzberg am Heinrichsplatz bald Zügel angelegt bekommen. Das Thema kommt immer wieder auf, egal ob bei den Grünen, der ADAC

Hier geht es in erster Linie um Stadt- und Straßenplanung ähnlich dem New Yorker Vorbild und nicht um, wie man auf den ersten Blick meinen könnte, Musical- und Theaterproduktionen. In Schöneberg lebt man sobald die Temperaturen steigen vor allem draußen im Akazienkiez oder in dessen Umgebung. Zu einer der belebtesten

Trotify war ja schon cool. Auch die Berliner Fahrradschau hatte einige tolle Sachen zu bieten, aber der Macher dieses ausgeflippten T-Rex Rades schiesst definitiv den Vogel ab. In Oregon, Kalifornien, entstehen interessante Sachen, die Mobilitätskonzepte und Rahmen dehnen und manchmal auch sprengen. So auch Sue. Sue

Bestes Szenario: Wenn Design und Funktionalität Hand in Hand arbeiten - das schafft das Cargo-Bike Bringley. Keinen Bock mehr denn Kopf im Straßenverkehr auf dem Fahrrad zu riskieren, während man Einkäufe und Frachten umständlich auf dem Lenker, im Korb oder an beiden Lenkstangen hängend transportiert? Verständlich. Bei

Ford gibt Neuigkeiten zu seinem Peer-2-Peer Car Sharing Programm und dem MoDe: Flex Bike bekannt. Der amerikanische Autohersteller lässt es sich nicht nehmen und steigt nach sechs Monaten intensiver Planung, Tests und Recherche ebenfalls auf den Smart Mobility-Zug auf. Was Toyota beispielsweise noch als Test in Grenoble

Volkswagen will sich nicht von anderen Autoherstellern abhängen lassen und arbeitet daran, mit neuen Batterien für seinen E-Golf ebenfalls den Sprung auf die 320-Kilometer-Reichweite zu schaffen.  Nicht nur Nissan und Chevrolet machen Druck, um die 320 -Kilometer-Reichweite zu knacken, sondern auch Volkswagen. Nissan werkelt an einem

Zeit wurde es, dass nun auch die LKW elektrisch werden, dachte BMW und ließ nun seinen ersten Elektro-LKW in München fahren. Immerhin verbrauchen diese auf Transportfahrten weltweit eine ganze Menge Sprit. Die BMW Group und SCHERM Gruppe schlossen sich für ein ambitioniertes Projekt zusammen und präsentierten