BMW M2 Coupé

Neues BMW M2 Coupé vor dem Marktstart Probe fahren

Das neue BMW M2 Coupé wird ab April 2016 an Händler und Kunden ausgeliefert. Wer es nicht abwarten kann den Flitzer über die Straße zu prügeln, der hat nun wenigstens im Videospiel die Möglichkeit dazu. In der neuen Auflage des Rennspielklassikers Need for Speed, der bereits ab dem 3. November im Handel stehen wird, ist das neue BMW M2 Coupé von Anfang an fahrbar. Das realistisch gestaltete Cockpit ist sogar frei konfigurierbar. Neben dem BMW M2 Coupé sind außerdem BMW M3 Evolution II (E30), der BMW M3 (E46), der BMW M3 (E92), sowie das neue BMW M4 Coupé spielbar.

P90201391_highRes_the-new-bmw-m2-coupe

Ein paar Eckdaten des BMW M2 Coupé gefällig ? Bitteschön:

3-Liter-Reihensechszylinder mit 370 PS und 465 Nm Drehmoment. Per Overboost kann der Fahrer sogar kurzzeitig 500 Nm abrufen. Kombiniert mit dem optionalen M-Doppelkupplungsgetriebe schafft es der M2 in 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Mit der Handschaltung dauert es zwei Sekunden länger. Ende der Fahnenstange ist erst bei 250 hm/h, mit dem M Drivers Package bei 270 km/h. Offenporige Carbon-Applikationen unterstreichen den sportlichen Charakters des Fahrzeugs im Innenraum.

P90201393_highRes_the-new-bmw-m2-coupe